fbpx

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen?

Ihre Vorteile beim Verkauf  mit Wienke Immobilien

In

25

Schritten

zur perfekten

Immobilienvermarktung

In 25 Schritten zur perfekten Immobilienvermarktung

07751 8958818

0174 2108000

info@wienke-immo.de

Wienke Immobilien bietet Ihnen ein unverbindliches Vorgespräch bei Ihnen zu Hause oder in den Wienke-Büroräumen in Dogern an. Wir besprechen alle Punkte des Ablaufes ausführlich. Was können Sie als Eigentümer tun? Was sollten Sie vermeiden? Und was nimmt Wienke Immobilien Ihnen alles ab? Die kostenfreie Wertermittlung der Immobilie gehört selbstverständlich zu meinem Service für Sie. Wir besprechen die Gestaltung des Vertrags, reden über Energieausweis, Steuern beim Verkauf, Grundbuchauszug und Baulasten. Außerdem schauen wir Grundrisse an, kümmern uns um Wohnflächenberechnung, Renovierungen und den richtigen Zeitpunkt der Vermarktung. Bis hierher entstehen keine Kosten für Sie als Verkäufer.

Wienke Immobilien ermittelt kostenfrei den marktgerechten Wert Ihrer Immobilie.  In meine Analyse beziehe ich Werte ein, die ich aus der Beobachtung des Immobilienmarkts gewinne. Ich beobachte den Immobilienmarkt regelmäßig, um Preisentwicklungen in die Analyse einfließen zu lassen. Selbstverständlich berücksichtige ich aktuelle Boden-Richtwerte. Ausstattung, Lage und viele weitere Merkmale sind entscheidend für den Verkaufspreis Ihrer Immobilie.

Wienke Immobilien zeigt Ihnen anhand von Beispielen den optimalen Zeitpunkt für eine Vermarktung auf.  Zu beachten sind Sonnenstand, Tageszeit, Ferienzeit und diverse andere Punkte, an die Verkäufer nicht gleich denken.

Wienke Immobilien spricht mit Ihnen ausführlich über wichtige Themen. Keine Angst vor sperrigen Begriffen wie Löschungsgebühren, Spekulationssteuer, Renovierungskosten, Wert beweglicher Gegenstände, Rücklagenkonto bei Eigentumswohnungen, Grunderwerbssteuer, Maklergebühr, Notar- und Grundbuchkosten.  Wir kennen uns aus und beleuchten gemeinsam Vor- und Nachteile. Welche Kosten trägt der Käufer, welche der Verkäufer? Wo lassen sich Steuern sparen? 

Sämtliche Leistungen bis hierher bieten wir für Sie als reine Dienstleistung der Firma Wienke Immobilien an. Mein Ziel: Sie als Verkäufer umfangreich über den Verkauf Ihrer Immobilien zu informieren. Einen Maklervertrag schließen wir bis zu diesem Zeitpunkt nicht.

Die Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises und Laufzeiten von alten Kaminen/Kachelöfen und Heizungen spielen beim Verkauf einer Immobilie zwingend eine Rolle. Alle Öfen, die bis einschließlich 1984 gebaut wurden und die geforderten Grenzwerte für Emissionen nicht einhalten, stehen bis Jahresende zum Austausch an. Ende 2020 läuft die Schonfrist für Modelle der Baujahre 1985 bis 1994 ab. 2024 müssen Eigentümer Öfen aus den Jahren von 1995 bis Ende März 2010, die die Grenzwerte nicht einhalten, austauschen oder nachrüsten. Was geschieht mit der Heizung, die älter als 30 Jahre ist? Wienke Immobilien informiert Sie fachkundig und kümmert sich um alles, sodass einem Verkauf nichts im Wege steht.

Wichtig und nicht zu unterschätzen: die Vorfälligkeitsendschädigung beim vorzeitigen Verkauf und damit die Ablösung eines bestehenden Darlehens. Ich kümmere mich um den Kontakt mit der Bank und um eine stichtaggenaue Abrechnung. So erfahren Sie im Vorfeld die Höhe der Vorfälligkeit, falls Sie Ihr Darlehn vorzeitig ablösen möchten.

Sie entscheiden sich, Ihre Immobilie mit der Firma Wienke Immobilien zu vermarkten? Eine sehr gute Wahl! Nun zeige ich Ihnen, wie ein Maklervertrag aussieht. Wir sprechen in Ruhe und ausführlich über Sondervereinbarungen, Laufzeiten, Widerrufsbelehrung, Schlüsselausgabe, Maklercourtage und viele weitere Punkte. Sie haben vorher mit einem anderen Makler zusammengearbeitet?  Kein Problem, ich erkläre Ihnen, wie wir ein neues Projekt gestalten. Vertrauen Sie mir!

Keinen Grundbuchauszug zur Hand? Wo werden Baulasten angefragt? Keine Ansichten oder Schnitte zum Objekt mehr auffindbar? Wie war das mit dem Rücklagenkonto? Wo bestelle ich den Energieausweis? Wo finde ich das Zentralarchiv? Warum sind die Protokolle der Eigentumsversammlungen so wichtig? Wozu brauche ich die Berechnung des umbauten Raumes? Lehnen Sie sich entspannt zurück! Ich kümmere mich um alles.

10. Homestaging

Nachdem der Maklerauftrag unterschrieben und alle wichtigen Dokumente und Unterlagen vorliegen, kümmere ich mich um das Herrichten Ihrer Immobilie. Dazu arbeite ich mit einer professionellen Einrichtungsberaterin mit Spezialisierung Home Staging zusammen.

Übrigens: Aufbereitete Immobilien werden im Durchschnitt für 6 – 25% mehr verkauft!

Die Kosten für Video, Foto und Homestaging übernimmt die Firma Wienke Immobilien für Sie!

Home [Zuhause] Staging [auf die Bühne bringen] – Home Staging bedeutet das gezielte Aufbereiten der gesamten Immobilie für deren Verkauf.  Bevor die Vermarktung beginnt, wird renoviert, gereinigt, Unansehnliches ausgetauscht, die Immobilie punktuell eingerichtet und professionell fotografiert.

Sie als Verkäufer erzielen durch Home Staging eine Wertsteigerung und einen verkürzten Verkaufszeitraum. Die ansprechende Wohnatmosphäre nach dem Home Staging macht aus Interessenten schnell Käufer.

Der Kaufinteressent sieht durch Home Staging die Vorzüge der Immobilie sofort. Home Staging schafft Freiraum für eigene Wohnideen.

Bei Top Immobilienmaklern ist Home Staging kein Geheimtipp mehr, sondern ein Muss. Auch ich empfehle meinen Kunden das Home Staging – für Sie ist die Dienstleistung kostenlos. Wieso es sich gleichermaßen für bewohnte und leerstehende Immobilien eignet, lesen Sie weiter unten.

Wie gehen Sie beim Verkauf von gebrauchten Gegenständen vor? Nehmen wir als Beispiel ein altes Auto: Sie waschen es, putzen es innen und außen, fotografieren es bei schönem Licht und stellen es dann zum Verkauf ins Internet, um einen höheren Verkaufspreis zu verlangen und es schnellstmöglich zu verkaufen. Bei der Immobilie, einem so wertvollen Gut, vernachlässigen viele Verkäufer diese Praxis – oft zum eignen Nachteil. Wir machen aus Ihrer Immobilie ein Verkaufsobjekt. Wir heben uns von den regionalen Mitbewerbern ab und verkaufen Ihre Immobilie gewinnbringend.

Wenige Menschen können sich einen leeren Raum möbliert vorstellen. Mit Home Staging schaffen Sie für die ausgeräumte Immobilie wieder ein Gefühl von “Hier wollen wir wohnen“! Eine leere Immobilie vermittelt das Gefühl, dass die Räume schon länger unbewohnt sind und sich kein Interessent findet. Im Umkehrschluss versuchen Interessenten, den Preis zu drücken. Durch eine neutrale Möblierung verhindern wir das. Nutzen Sie die Chance, einen perfekten ersten Eindruck zu erzielen.

Home Staging kostet in der Regel 1 bis 3 % des Verkaufspreises. Bei Wienke Immobilien müssen Sie als Verkäufer jedoch keinen Cent für das Home Staging zahlen. Unser Ziel ist es, Ihre Immobilie zum perfekten Verkaufsobjekt zu machen.

11. Professionelle Immobilienfotografie

Egal, ob es sich um eine kleine Mietwohnung oder um eine Immobilie im Millionenbereich handelt:

Professionelle Fotos gehören bei mir zum Standard. Dazu beauftrage ich einen externen Fotografen, der Ihr Objekt perfekt und professionell fotografiert.

Individuell angepasste Banner zur Außenwerbung und Luftbildaufnahmen mit einer Drohne gehören zu meinem Service.

12. Professionelle Immobilienvideos

Durch unsere hochwertigen Immobilienvideos und die 360 Grad-Touren können wir Ihr Objekt perfekt präsentieren. Potentielle Käufer verschaffen sich so schon am PC ein besseres Bild Ihrer Immobilie und erleichtern sich die Kaufentscheidung.

Ich erstelle Ihnen ein exklusives und aussagekräftiges Exposé mit allen notwenigen Daten für den Kaufinteressenten und für die Bank. Umfeldanalyse, Lagepläne, Ansichten, Schnitte, Flächenberechnung und, und, und. Wir erfassen alles, was benötigt wird. Auch nicht ganz so ideale Punkte: Standort an einer Bahnlinie, Stufen bis zur Wohnung, kein Lift, Haustierhaltung verboten gehören zum Beispiel in ein ordentliches Exposé. Nach Ihrer Freigabe kann mit dem Versand und der Präsentation im Internet begonnen werden.

Wo erscheint Ihre Immobilie? Natürlich im Internet beim Marktführer Immobilienscout24 und Facebook, auf unserer Internetseite, in der regionalen Tageszeitung Südkurier, im Mitteilungsblatt, bei eBay-Kleinanzeigen und Homegate24. Wienke Immobilien bemüht sich, Ihr Immobilien-Angebot so weit wie möglich zu streuen. Durch unsere professionellen Fotos und Videos werden die Anzeigen erfahrungsgemäß häufiger angeklickt als vergleichbare Anzeigen. Sie werden überrascht sein, was wir aus Ihrer Immobilie herausholen.

Die Besichtigungstermine finden bei Wienke Immobilien ausschließlich einzeln statt. Eine Besichtigung kann bis zu 2, 5 Stunden dauern. Schließlich gibt es viel zu zeigen und zu erzählen. Ich plane gemeinsam mit Ihnen und dem Interessenten den perfekten Besichtigungstermin. Vertrauen Sie mir, so wie es alle anderen Kunden getan haben. Verlassen Sie in der Zeit der Besichtigung Ihre Immobilie. Warum ist das so wichtig? Ich erkläre es Ihnen gern. 

Sie als Verkäufer erhalten regelmäßige Updates über die Verkaufsphase Ihrer Immobilie. Wer hat Wienke Immobilien kontaktiert. Kam es zur Besichtigung? Gab es Kaufangebote? Wer hat abgesagt und warum? Ich teile Ihnen alles Wichtige mit, damit Sie immer auf dem Laufenden sind. Ihnen ist etwas aufgefallen oder Sie wünschen eine Änderung? Kein Problem! Ich bin für Sie immer erreichbar. Auch gern per WhatsApp.

Wir haben einen Käufer gefunden? Sehr gut. Der erste Schritt ist getan. Nun prüfe ich die Bonität des Kunden. Dazu organisiere ich Unterlagen, die Ihnen eine positive Bonität des Kaufinteressenten bestätigen. Zusätzlich organisiere ich mit dem Käufer eine Grundschuldbestellung, sofern finanziert wird.  Somit haben wir alle nötigen Unterlagen, dass einem Kauf/Finanzierung nichts mehr im Wege steht.

Übrigens nicht der Makler entscheidet, sondern Sie als Verkäufer entscheiden über den abschließenden Kaufpreis Ihrer Immobilie. Selbstverständlich lernen Sie den neuen Eigentümer Ihrer Immobilie kennen, sollten Sie das wünschen. Die Kommunikation zwischen Käufer und Verkäufer wird ausschließlich über Wienke Immobilien erfolgen.

Auch hier unterstütze ich Sie, bzw. unseren Kaufinteressenten, sofern dieser eine Finanzierung benötigt. Durch mein hervorragendes Netzwerk kann ich dem Käufer innerhalb einer Woche eine positive oder negative Entscheidung der Bank vorlegen. Ich berate den zukünftigen Käufer über Vor- und Nachteile. Die Finanzierung selbst erfolgt über eine Bank, nicht über Wienke Immobilien.

„Was steht eigentlich in so einem Kaufvertrag?“ Keine Sorge. Ich kümmere mich rechtzeitig um einen Entwurf vom Notar, sodass Käufer und Verkäufer ausreichend Zeit haben, diesen gründlich zu lesen und mit mir darüber zu sprechen. Änderungen sind selbstverständlich jederzeit möglich. 

Am Tag der notariellen Beurkundung treffen sich Käufer und Verkäufer beim Notar zur Unterschrift des Kaufvertrages. Der Notar liest den Beteiligten den Vertrag vor und erklärt jeden einzelnen Punkt ausführlich. Für die Beurkundung planen Sie etwa eine Stunde ein. Sollte eine Grundschuld bestellt werden, so verlängert sich die Beurkundung um etwa 30 Minuten. Selbstverständlich bin ich bei diesem besonderen Tag mit dabei und begleite hier Käufer und Verkäufer. Was müssen Sie mitbringen? Nur Ihren Personalausweis, den Rest erledige ich für Sie.

Notartermin geschafft! Ist jetzt alles vorbei? Nein.  Nun beginnt die Kommunikation zwischen dem Notar, den Banken, Grundbuchämtern, Gemeinden, Hausverwaltungen, Finanzamt. Wienke Immobilien bleibt hier stets im Gespräch und unterstützt, sollte es wider Erwarten Schwierigkeiten geben. Sie als Verkäufer können sich zurücklehnen. Ich organisiere alles für Sie und informiere Sie, falls erforderlich.

In der Regel dauert es circa vier bis fünf Wochen, bis die Phase nach dem Notartermin abgeschlossen ist. Jetzt erhält der Käufer Post vom Notar, die Fälligkeitsmitteilung. Mit diesem Schreiben ist der Zeitpunkt der Zahlung gekommen. Teilen Sie uns den Geldeingang mit, damit Wienke Immobilien die Hausübergabe vorbereiten kann. Übrigens: Es dauert maximal zwei bis drei Tage, bis das Geld vom Käufer bei Ihnen auf dem Bankkonto eingeht. Den Geldeingang melden Sie dem Notar, damit dieser die Eintragung des neuen Eigentümers ins Grundbuch veranlassen kann.

Fast geschafft!  Am großen Tag der Hausübergabe erhält der neue Eigentümer die Schlüssel zu seinem neuen Objekt. Sämtliche Um- und Abmeldungen wie Strom, Wasser, Gas, Müll, Versicherungen, Telefon, Grundsteuer, Wartungsverträge und Schornsteinfeger übernimmt Wienke Immobilien für Sie. Auch an die Beschriftung des Briefkastens wird gedacht. Abschließend erhalten Käufer und Verkäufer eine ausführliche Übergabeliste mit allen Versorgern inkl. Fotos zur Dokumentation. 

Selbstverständlich findet nach dem gesamten Vorgang „Hausverkauf“ ein Abschlussgespräch mit Ihnen als Verkäufer und mir als Immobilienmakler statt.

Überlegen Sie jetzt tatsächlich noch, Ihr Objekt privat zu verkaufen? 

Jetzt kostenfreies Erstgespräch vereinbaren!

Mit dem Jetzt Senden Button bestätigen sie unseren Datenschutz.

07751 8958818

0174 2108000

info@wienke-immo.de

JETZT KONTAKTIEREN

Carsten Wienke